In Russland - de
Das unabhängige deutschsprachige Russlandportal mit Reportagen, Regioneninfos, Filmclips, Fotogallerien und mehr
Reisereportagen - hier klicken Regioneninfos - hier klicken Russland-Filmclips online - hier klicken Russland-Fotogallerien online - hier klicken Städte und Metropolen in Russland - hier klicken Events russischer Künstler in Mitteleuropa - hier klicken Russlandbücher - hier klicken inRussland-Forum - hier klicken Links zu Russland - hier klicken Impressum dieser Seite - hier klicken
Russland RU - die Internetzeitung

Hauptseite

Regioneninfos
Ostsee
Wolga& Zentral
Kaukasus
Uralregion
Sibirien
Polargebiet
Fernost

Stadtspecials
Moskau
Petersburg
Kaliningrad
Samara

Alles über Russischen Wodka

Hilfe für Beslan - hier klicken

Martini Shop

Reisereportagen
Seite 1 - Seite 2 - Seite 3 - Seite 4 - Seite 5 - Register
Seite 6 - Seite 7 - Seite 8 - Seite 9 - Seite 10 - Kurzindex

Der Winterpalast der Zaren
im Winterpalast (Sankt Petersburg) Drei Eigenschaften jede für sich würden aus der Eremitage, dem Winterpalast der russischen Zaren mitten in Sankt Petersburg, bereits für sich eine weltweit anerkannte Berühmtheit machen. Sie ist ein Ort, an dem weltgeschichtliche Ereignisse stattfanden, sie beherbergt eines der bedeutensten Kunstmuseen der Welt und sie ist ein monumentales Baudenkmal des Spätbarock in der Mitte des 18. Jahrhunderts.
HIER klicken für den vollen Report, HIER klicken für die InRussland NET-Sonderseite Sankt Petersburg

Wallfahrtsort des Heiligen Blutes
(Jekaterinburg) Der Ort, an dem der letzte Zar mit seiner Familie ermordet wurde, ist heute ein bedeutender Wallfahrtsort der Anhänger des Zarismus in Russland. Eine Fotogallerie der prunkvollen Heilig-Blut-Kathedrale am Platz des Todes der russischen Monarchie. .

HIER klicken für die Gallerie.

Russisch Fernost per Motorrad
(Wladiwostok) Der mainfränkische Motorradfreak und Weltenbummler Helmut Kunkel hat 2005 mit seiner BMW die Welt umrundet. Hierbei hat er auch Russland von Japan via Wladiwostok kommend der Länge nach durchquert. InRussland NET hat den Abenteuerreisenden HIER interviewt, HIER exklusive Fotos von seiner Reise und HIER einige Aufnahmen von Wladiwostok von ihm zur Verfügung gestellt bekommen. HIER gibt es auch Infos zu seinem Reisebuch.

Sachalin - Zankapfel in Fernost
(Juschno-Sachalinsk) Zu den vielen in Mitteleuropa fast unbekannten Gebieten Russland gehörte bis vor kurzem die Insel Sachalin. Nördlich der japanischen Insel Hokkaido gelegen ist das Eiland - mit über 76.000 Quadratkilometern größer als das größte deutsche Bundesland Bayern - einer der entferntesten Au├čenposten in Russisch Fernost. Doch inzwischen ist die dünn besiedelte Insel durch riesige Energieresourcen und den Kampf von Umweltorganisationen weltbekannt. .
HIER klicken für den vollen Report.

Samara - Metropole an der Wolga
(Samara) Samara - die allermeisten Westeuropäer denken beim hören dieses Begriffes wohl als allererstes schlicht und ergreifend an ein Auto des russischen Industrieriesen Lada.
Das dieses Auto gar nicht in der gleichnamigen 1,2-Millionen-Metropole Russlands an der mittleren Wolga gebaut wird und diese Stadt mit Sicherheit einiges Interessanteres zu bieten hat, als das Namensvorbild für ein bekanntes Automodell, ist trotz ihrer für zentraleuropäischen Verhältnisse immensen Größe Nicht-Russland-Kennern kaum bekannt.
HIER klicken für ein Stadtportrait, HIER klicken für einen Erlebnisbericht aus dem Bahnhof Samara, HIER klicken für eine Fotogallerie von Samara, HIER für die InRussland NET-Sonderseite Samara.

Tscheljabinsk - die riesige Unbekannte

(Tscheljabinsk) Wohl keine asiatische Millionenmetropole - obwohl auch noch gerade ein paar hundert Kilometer hinter der Grenze nach Europa gelegen - ist den Deutschen schon vom Namen her so wenig geläufig wie diese: Für Tscheljabinsk gibt es aufgrund der unterschiedlichen übertragungsmöglichkeiten aus dem kyrillischen Alphabet nicht einmal eine einheitliche Schreibweise. Von Tscheljabinsk über viele Schattierungen bis Chelyabinsk kann man alles finden - nur keine größeren Informationen über diese Stadt, die mit ihren 1,2 Millionen Einwohnern auch in Russland zu den größten des gesamten Landes zählt.

HIER klicken für den vollen Report und zwei Kurzfilme aus der Region.

Stalin und der tiefste Bunker der Welt
(Samara) Nur wenige Mitteleuropäer wissen, dass es einen Bunker aus dem 2. Weltkrieg gibt, der doppelt so tief in der Erde versenkt war, wie der legendäre Führerbunker in Berlin. Stalins Notausweichquartier für eine eventuelle Eroberung Moskaus durch die Wehrmacht ist eine unterirdische Stadt in der Wolgametropole Samara, die seit 1991 in Teilbereichen zur Besichtigung freigegeben ist.
HIER klicken für den Report.

Seite 1 - Seite 2 - Seite 3 - Seite 4 - Seite 5 - Register
Seite 6 - Seite 7 - Seite 8 - Seite 9 - Seite 10 - Kurzindex
Events bei Russlandsuche - hier klicken

Reportagen
Startseite
Kurzindex
Ortsregister
Multimedia

Service
Forum
Gästebuch
Chat
Russische Events
Reiseservice
Links
Russlandbücher
Russlandkarte
Impressum

Moskau

Partnerlinks
Reiseinfos
Buchreihe
Wodka
Märchen
Russlandsuche
Orenburg
Geschichten

hotel.de - ├╝ber 210.000 Hotels weltweit buchen
www.brusselsairlines.de